Antifaschistische Aktion Lüneburg/Uelzen

AfD Lüneburg lässt die letzte Maske fallen

Neonazipropaganda auf örtlicher Facebookseite

Am 6. November 2015 hat die Lüneburger AfD einen Beitrag auf ihrer Facebookseite geteilt, der von der Facebookseite von Frank Rennicke stammt. Rennicke ist ein bekannter Neonazi und NPD-Aktivist. Er tritt seit Jahren als Liedermacher in der Neonaziszene auf, war Mitglied in der verbotenen “Wiking Jugend” und war Kandidat der NPD für das Bundespräsidentenamt. Dieser bekannte Neonazi ist seit Jahren für seine Tätigkeiten bekannt.

(mehr …)

Zur aktuellen Situation und weiteren Rechtsentwicklung der AfD

Highway to Hell

Die AfD steckt zur Zeit in einer tiefen Krise. Nach ihrem Bundesparteitag Anfang Juli 2015 hat sich die AfD nicht nur ganz offen und noch weiter rechts aufgestellt, sondern der innerparteiliche Richtungsstreit und Machtkampf hat zu Austritten von vielen Mitgliedern und einem Umfragetief geführt. Am 19. Juli 2015 wurde von Bernd Lucke und einigen seiner Getreuen auch noch eine neue Partei gegründet, die sich als alte AfD von 2013 präsentieren will und in Konkurrenz zur AfD des Jahres 2015 treten will.

(mehr …)