Antifaschistische Aktion Lüneburg/Uelzen

Erinnern.Gedenken.Kämpfen

Gedenkkundgebung am 27.01.2022 in Lüneburg anlässlich des 77. Jahrestages der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz

(mehr …)

Solidarisch gegen Corona

Die Menschenfeinde stoppen!

Kundgebung am 24. Januar 2022 in Lüneburg

Auch am 24. Januar 2022 ruft das Bündnis solidarisches Lüneburg wieder zu einer Kundgebung gegen die reaktionäre Versammlung von Impfverweiger*innen, Coronaleugner*innen und Sozialchauvinist*innen auf dem Lüneburger Lambertiplatz auf. Beteiligt euch!

—————————————————————————————————

Montag, 24. Januar 2022 – 18:30 Uhr – Lambertiplatz – Lüneburg

—————————————————————————————————-

Veranstaltung von Aufstehen gegen Rassismus Lüneburg

Solidarisch handeln – Corona überwinden!

Gemeinsam für Demokratie, Freiheit und Solidarität

Das neue Bündnis solidarisches Lüneburg ruft zu Protesten gegen die Veranstaltungen von Impfgegner*innen, Coronaleugner*innen, „Querdenken“, Verschwörungsgläubige, Antisemit*innen, AfD-Mitglieder und andere rechts gerichtete Menschen auf. Mit dem Bündnis solidarisches Lüneburg soll jetzt gehandelt und ein Zeichen der Vernunft, der Solidarität und des Miteinanders gesetzt werden.

Aufruf und Unterstützer*innen:

(mehr …)

8. Januar 2022 – Lüneburg & Uelzen:

Kein Platz für „Querdenken“ und andere Menschenfeinde!

Aktuell finden fast täglich Aktionen von Coronaleugner*innen, Impfverweiger*innen, Verschwörungsgläubigen und anderen Rechten statt. Am kommenden Samstag stehen die nächsten Veranstaltungen in Lüneburg und Uelzen an. In Lüneburg will „Querdenken – 413“ um Heike Tapken aus Reppenstedt einen Aufzug durch die Innenstadt durchführen und in Uelzen wollen sich Personen zu einem „Spaziergang“ treffen, die von der neuen rechten Sammlungsbewegung „Freie Niedersachsen“ mobilisiert wurden.

Samstag, 8. Januar 2022:

Lüneburg
10.45 Uhr – Lambertiplatz
(Antifaschistische Proteste gegen den Aufmarsch von „Querdenken – 413“ durch die Innenstadt)

Uelzen
16:30 Uhr – Herzogenplatz / Rathaus
(Bündnis-Kundgebung gegen den „Spaziergang“ der „Freien Niedersachsen“)

(mehr …)

Läuft nicht – III !

Platzverweis für Menschenfeinde!

Auch Anfang des neuen Jahres will ein gäriger Haufen aus Coronaleugner*innen, Impfverweiger*innen, Verschwörungsgläubigen und sonstigen Rechten in Lüneburg öffentlich auftreten. Nachdem sie im zurückliegenden Dezember vermehrt Treffen und Aufmärsche durchgeführt haben, geht es jetzt mit ihren montäglichen Versammlungen weiter. Sie versuchen sich mit Kerzen und „Spaziergängen“ als Widerstandskämpfer*innen gegen eine vermeintliche Diktatur zu inszenieren.

Montag, 3. Januar 2022 – Antifaschistische Kundgebung – 18:30 Uhr – Marktplatz Lüneburg

(mehr …)