Antifaschistische Aktion Lüneburg/Uelzen

Stadt, Land, Widerstand – Neonazis blockieren!

Am Samstag den 12. November 2016 will der faschistische “„Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“” gleich an zwei Orten auftreten. Die Neonazis kündigen an, von 11 bis 14 Uhr eine Kundgebung am Albaniplatz in Göttingen abhalten zu wollen und zur gleichen Zeit wollen sie in Duderstadt einen erneuten Aufmarschversuch unternehmen. Dass sie nun gleich an zwei Orten gleichzeitig auftreten wollen, grenzt an Größenwahn – aber damit stehen sie in bester Nazitradition.

Infos zu den antifaschistischen Gegenaktionen:

Göttingen & Duderstadt

Samstag, 12. November 2016
Ganztägig



Kategorien