Antifaschistische Aktion Lüneburg/Uelzen

NPD-Infostand in Bad Bevensen

Im Rahmen des bundesweiten “Infostand-Aktionstages” der NPD, versuchten 10 Neonazis in Bad Bevensen einen Infostand durchzuführen. Angemeldet wurde der Stand von Thomas Hauer aus Bad Bevensen. Der “JN-Beauftragte” Lasse Krüger aus Vögelsen leitete die Aktion.

Zum Schutz des Nachwuchses der NPD wurden über 40 Polizeibeamte abgestellt. Rund 40 AntifaschistInnen konnten dennoch den Stand blockieren.

Nachdem einige Flugblätter auf den Boden fielen und durch den folgenden Polizeieinsatz der NPD-Stand umfiel, wurde ein Antifaschist festgenommen und für zwei Stunden in Gewahrsam genommen. Außerdem wurden drei Platzverweise ausgesprochen.

Durch die antifaschistische Aktion konnten die Neonazis keinerlei Propagandamaterial verteilen und packten nach zwei Stunden ihre Sachen wieder ein und verschwanden aus der FußgängerInnenzone.

Am NPD-Infostand beteiligten sich u.a. Lasse Krüger und Phillip Bruns aus Vögelsen (Lüneburg), Sven Juraschka und Ramon Buhl aus Uelzen und die Brüder Thomas und Timo Hauer aus Bad Bevensen.

· Schlagwörter: , , , , , , , , ,