Antifaschistische Aktion Lüneburg/Uelzen

Nazikonzert endet im Fiasko

RechtsRock in Wellendorf

Am 19. Oktober sollte im Dorf Wellendorf (Landkreis Uelzen) ein RechtsRock-Konzert stattfinden. Knapp 150 rechte Skinheads und Neonazis versammelten sich im örtlichen Dorfgemeinschaftshaus. Bevor die Bands aber zu spielen beginnen konnten, beendete die Polizei die Veranstaltung. Ein großer Teil der Konzertbesucher fuhr dann ins nahe gelegene Uelzen, um in einer Kneipe den Abend bei reichlich Alkohol ausklingen zu lassen. (mehr …)

RechtsRock-Konzert in Ebstorf

Am 4. Juni 2011 fand im niedersächsischen Ebstorf (Landkreis Uelzen) ein RechtsRock-Konzert statt. Im örtlichen Schützenhaus der Schützengilde Ebstorf traten 5 Bands vor rund 150 Konzertbesuchern auf.

Die Veranstaltung stand unter dem Motto “Deutsch-Belgische Freundschaft”, zu der auch die beiden belgischen Bands “Short Cropped” und “Les Vilains” anreisten.

Neben den beiden belgischen Bands spielten “Faustrecht” (Bayern),”Rampage” (Niedersachsen/Sachsen-Anhalt) sowie “Shaven Heads” (Nordrhein-Westfalen).

Das Konzert wurde vorher als “Geburtstagsfeier” deklariert, um das Schützenhaus anmieten zu können. Veranstalter soll jemand aus Hamburg gewesen sein. (mehr …)

RechtsRock-Konzert in Suderburg

Im niedersächsischen Suderburg fand am 12. September ein kleines RechtsRock-Konzert statt. Drei Bands spielten vor rund 60 rechtsorientierten Skinheads und Neonazis. U.a. traten “Schall & Rauch” und “Faustrecht” dort auf. Das Konzert fand in einem älteren Lagerhaus am Bahnhof statt (mehr …)