Antifaschistische Aktion Lüneburg/Uelzen

Veranstaltungsreihe: Antifeminismus, Maskulinismus, “Marsch f. d. Leben” & feministische Perspektiven

Montag, 22. August 2016 - Freitag, 14. Oktober 2016

Veranstaltungsreihe: Antifeminismus, Maskulinismus, “Marsch f. d. Leben” & feministische Perspektiven

Zahllose reaktionäre Bewegungen und Organisationen machen sich in unserem Alltag bemerkbar. Homophobie, Transphobie, grundsätzliche Genderablehnung sowie Rassismus und Antisemitismus tauchen in den verschiedensten Bereichen auf. Wer versucht an welchen Stellen Einfluss zu nehmen und wie können und wollen wir uns einem Rückwärtstrend entgegenstellen?

Der Arbeitskreis Antisexismus im Anna & Arthur und die Antifaschistische Aktion Lüneburg / Uelzen laden ein, dabei zu sein:


00:00
...mehr lesen

Antifeminismus von Rechts

Montag, 22. August 2016

Antifeminismus von Rechts

Mehr als Altmännerphantasien – Der rechte Kulturkampf der AfD

Veranstaltung mit Andreas Kemper

In weiten Teilen Europas erleben wir einen feministischen Rollback. Vielerorts organisieren sich Konservative und Rechte um gegen die Gleichstellung von Geschlechtern, sexueller Orientierung und unterschiedlichen Lebensmodellen zu kämpfen. In Deutschland haben solche Kreise mit der AfD ein parlamentarisches Sprachrohr gefunden.


19:00
...mehr lesen

“Marktradikal, national, unsozial!”

Dienstag, 23. August 2016

“Marktradikal, national, unsozial!”

Die Wirtschafts – und Sozialpolitik der AfD

Veranstaltung mit Andreas Kemper

19:30 Uhr

Bahnhof
Veranstaltungsraum
Friedensreich-Hundertwasser-Platz 1
Uelzen

19:30
...mehr lesen

“Blut und Ehre” und “Mädelsache”

Donnerstag, 25. August 2016

“Blut und Ehre” und “Mädelsache”

Lesung mit Andreas Speit

19 Uhr

Gemeindehaus St-Michaelis-Kirche

Kirchplatz 6

Bienenbüttel

Infos:

Einladung (PDF)


19:00
...mehr lesen

Festival gegen Rassismus

Freitag, 26. August 2016

Festival gegen Rassismus

Am 26.08.2016 veranstalten wir als Bündnis “Aufstehen gegen Rassismus”, bestehend aus zahlreichen Bündnispartner*innen, ein Festival gegen Rassismus und rechte Hetze. Wir leben in bewegten Zeiten, in denen ein rauer, teils menschenverachtender Ton durch Deutschland geht und leider auch wieder rechtspopulistische bis rechtsradikale Parteien in die Parlamente einziehen. Dagegen wollen wir aktiv werden!

Infos (Facebook)

ab 16 Uhr – Herzogenplatz – Uelzen


16:00
...mehr lesen