Antifaschistische Aktion Lüneburg/Uelzen

“Heldengedenken” in Bleckede

Faschistisches Heldengedenken

Faschistisches Heldengedenken

8 junge Neonazis und rechte Jugendliche aus Bleckede und Neetze kamen auf dem Gemeindefriedhof in Bleckede zusammen, um dort ein faschistisches “Heldengedenken” durchzuführen. Dem vorausgegangen war ein Aufruf des örtlichen Nauchwuchsnazis Jacob Pohl auf Facebook. Zugesagt hatte dort auch der Lüneburger JN-Aktivist Christopher Lange, ohne dann aber in Bleckede zu erscheinen.

Die Veranstaltung, bei der ein kleiner Kranz mit schwarzer Schleife niedergelegt wurde, dauerte nur wenige Minuten. Neben einer Schweigeminute, sagten Jacob Pohl und Dominik Grothe einige Worte.

· Schlagwörter: , , ,